3D Grafik eines Hauses

Steigendes Interesse an Baufinanzierungen und attraktive Umschuldungsmöglichkeiten

03.04.2024
4 Minuten Lesezeit
author_tim_kl.png
Tim Kempen
Finanzexperte bei zaleo.
Deutsche zeigen wieder Interesse an Baufinanzierungen, während Immobilienpreise fallen. Mit Zinssätzen ab 3,07 Prozent p.a. locken Umschuldungsoptionen, die nicht nur Kosten sparen, sondern auch Flexibilität bieten. Jetzt vergleichen und von den besten Wechseloptionen profitieren!
Das Wichtigste in Kürze:
  • Steigendes Interesse an Baufinanzierungen: Deutsche holen vermehrt Angebote ein.
  • Sinkende Immobilienpreise schüren Nachfrage: Anschlusskredite bieten günstige Umschuldungsmöglichkeiten.
  • Baufinanzierung ab 3,07 Prozent Jahreszins: Jetzt die besten Wechseloptionen prüfen!

Interesse an Baufinanzierung steigt wieder

Das Interesse der Deutschen an Baufinanzierungen steigt. Nach deutlichen Rückgängen in den vergangenen beiden Jahren holen wieder mehr Kundinnen und Kunden Angebote bei Banken, Sparkassen, Bausparkassen und Versicherern ein. „Im Januar hatten wir die höchste Zahl an Anfragen aller Zeiten in unserem Privatkundengeschäft“, sagt Stefan Hillbrand, Vorstand beim größten deutschen Baufinanzierungsvermittler Interhyp, dem Handelsblatt.

Immobilienpreise im vergangenen Jahr gesunken

Zugleich sind die Immobilienpreise im vergangenen Jahr erstmals wieder gesunken. Menschen, die ihre Immobilienpläne zurückgestellt haben, machen sich wieder vermehrt auf die Suche. Doch auch für Immobilienbesitzer, die bereits vor der Niedrigzinsphase einen Kredit aufgenommen haben, eröffnet sich derzeit eine besonders günstige Möglichkeit für einen Anschlusskredit.

Baufinanzierung ab 3,07 Prozent pro Jahr

Die Zinssätze für Darlehen mit einer 10-jährigen Zinsbindung liegen laut Interhyp aktuell bei rund 3,54 Prozent. Im Vergleich dazu mussten Kreditnehmer, die vor 15 Jahren – also etwa im Jahr 2009 – einen Kredit aufnahmen, Zinssätze von rund 4,5 Prozent akzeptieren. Wenn Du also vor rund 15 Jahren Deine Immobilie finanziert hast, solltest Du überprüfen, ob Du durch eine Umschuldung nicht einige tausend Euro sparen kannst. In unserem Baufinanzierungs-Vergleich findest Du aktuell Angebote ab 3,07 Prozent effektivem Jahreszins.
Baufinanzierung
4,5
Effektivzins jährlich
ab 3,74 %
Baufinanzierung
4,9
Effektivzins jährlich
ab 3,31 %
Baufinanzierung
4,2
Effektivzins jährlich
ab 3,68 %
Tipp der Redaktion: Sonderkündigungsrecht nach 10 Jahren
Eine wichtige Information für langjährige Kreditnehmerinnen und Kreditnehmer: Sobald eine Baufinanzierung mindestens 10 Jahre läuft, besteht die Möglichkeit zur Kündigung, unabhängig davon, wie lange die Sollzinsbindung eigentlich noch laufen würde. Die Kündigungsfrist beträgt in der Regel 6 Monate, und es darf keine Vorfälligkeitsentschädigung seitens der Bank berechnet werden. Wichtig: Die 10-Jahres-Frist beginnt erst, wenn die gesamte Kreditsumme ausgezahlt wurde. Dies hat der Gesetzgeber in § 489 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) geregelt.

Umschuldung bietet mehrere Vorteile

Klar, geringere Zinssätze machen sich bei der Finanzierung deutlich im Geldbeutel bemerkbar. Doch eine Umschuldung kann noch weitere Vorteile bieten. Mehrere Einzelverträge können zusammengelegt werden. Gibt es außer der Baufinanzierung noch weitere Schulden – etwa Kreditkartenschulden oder einen Dispo- oder Konsumkredit – können diese ggf. mit aufgenommen werden. Hypothekenzinsen liegen in der Regel deutlich unter den Zinsen von Dispo- und Konsumkrediten.

Neue Vertragsbedingungen bieten Flexibilität

Außerdem kannst Du die Vertragsbedingungen bei einer Umschuldung neu verhandeln. Wenn Dein Gehalt gestiegen ist, kannst Du etwa die monatliche Rate anpassen, um die Entschuldung zu beschleunigen. Andernfalls kannst Du durch die günstigen Zinsen Deine monatliche Belastung ggf. auch senken. Oder Du erhöhst die Kreditsumme, um nötige Renovierungen durchführen zu können. Mit einer Umschuldung kannst Du also viel Geld sparen und erhältst zusätzlich neue Flexibilität für Deine Finanzierung.
Fazit der Redaktion: Jetzt Zinsen vergleichen und Wechseloptionen prüfen
Insgesamt bieten die aktuellen Marktbedingungen eine optimale Gelegenheit für Immobilienbesitzer, ihre Finanzierung zu optimieren und von den attraktiven Zinssätzen zu profitieren. Durch eine Umschuldung können nicht nur Kosten gespart, sondern auch die Flexibilität in der Finanzierung verbessert werden. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um die verschiedenen Angebote zu vergleichen und die besten Wechseloptionen zu prüfen.