Consorsbank-Zentrale in Nürnberg

Consorsbank erhöht Zinsen: 3 Prozent aufs Tagesgeld

20.04.2023
3 Minuten Lesezeit
author_tim_kl.png
Tim Kempen
Finanzexperte bei zaleo.
Die ING hat vorgelegt, nun zieht die Consorsbank nach und zahlt ebenfalls 3 Prozent aufs Tagesgeld. Der Zinssatz wird wie bei der ING für 6 Monate garantiert, gilt allerdings nur für Neukundinnen und Neukunden. Dennoch bietet das Tagesgeld der Consorsbank zwei entscheidende Vorteile.
Das Wichtigste in Kürze:
  • Die Consorsbank bietet Neukundinnen und Neukunden ab sofort 3 Prozent Zinsen p.a. aufs Tagesgeld – mit bis zu 12 Monaten Zinsgarantie.
  • Angebotszins gilt für Einlagen bis zu 1.000.000 Euro.
  • Sichere Dir jetzt Dein Consorsbank-Tagesgeldkonto und lege Dein Geld sicher, gut verzinst und jederzeit abrufbar an:

Consorsbank bietet 3 Prozent aufs Tagesgeld

Mit einem Zinssatz von 3 Prozent hat die ING ein klares Statement gesetzt. Doch die Konkurrenz zieht nach. Ab sofort bietet auch die Consorsbank 3 Prozent Zinsen aufs Tagesgeld – ebenfalls für 6 Monate, allerdings nur für Neukundinnen und Neukunden. Bei der ING profitieren bestehende Kundinnen und Kunden zumindest bei neuen Einlagen vom höheren Zinssatz. Dennoch bietet das Tagesgeld der Consorsbank zwei entscheidende Vorteile:

Längere Zinsbindung und höhere Einlagen möglich

Insbesondere für Sparerinnen und Sparer mit größerem Vermögen bietet das Angebot der Consorsbank einen entscheidenden Vorteil. Während die Angebotszinsen bei der ING nur bei Einlagen bis zu 50.000 Euro gezahlt werden, liegt der Maximalbetrag bei der Consorsbank mit 1.000.000 Euro deutlich höher. Einlagen darüber hinaus werden bei beiden Banken mit dem variablen Basiszins von aktuell 0,6 Prozent verzinst.

Zinsgarantie auf 12 Monate erweitern

Ein weiterer Vorteil beim Tagesgeld der Consorsbank: Du kannst Dir die Zinsgarantie auch für 12 Monate sichern. Wenn Du Dir den Zinssatz über die ersten 6 Monate hinaus für weitere 6 Monate sichern willst, musst Du in den ersten 4 Monaten nach Start des Tagesgeldkontos nur eine der folgenden Handlungen ausführen:
  • Sparplan anlegen und aktiv besparen – das geht schon ab einer Sparrate von 10 Euro.
  • Wertpapiere für mindestens 1.000 Euro kaufen – das können ETFs, Aktien oder Fonds sein.
Easy Savings Tagesgeld
4,5
Neukundenzins jährlich
4,01 %
Tagesgeld
4,3
Neukundenzins jährlich
4,00 %
Prime+ Broker Tagesgeld
4,2
Neukundenzins jährlich
4,00 %
Tipp der Redaktion: Werde Zins-Hopper
Aktuell locken viele Banken Neukundinnen und Neukunden durch Bonuszinsen auf ihre Tagesgeldkonten. Das sind Lock-Angebote. Leider gelten diese häufig nicht oder nur zum Teil für Bestandskundinnen und Bestandskunden. Doch als Zins-Hopper nutzt Du diese Angebote, um Dein Geld möglichst flexibel und gewinnbringend anzulegen.
Dabei kommt Dir zugute, dass Du ein Tagesgeldkonto schnell und unkompliziert in wenigen Minuten eröffnen kannst. In unserem Tagesgeldkonten-Vergleich findest Du attraktive Angebote unterschiedlicher Anbieter.
Solltest Du Dein Geld in den kommenden Monaten benötigen, kannst Du es jederzeit abrufen. Sollte eine anderen Bank bessere Konditionen bieten, kannst Du jederzeit wechseln – Du bleibst also maximal flexibel.