Hand mit Sparschwein 3D

Creditplus passt Zinsen beim Festgeld an: Höhere Zinsen bei einjähriger Laufzeit

01.12.2023
4 Minuten Lesezeit
image
Carmen Kunkel
Finanzexpertin bei zaleo.
Die Creditplus Bank erhöht die Zinsen beim Festgeld bei einer Laufzeit von 12 Monaten auf 3,85 Prozent pro Jahr. Gleichzeitig senkt das Kreditinstitut die Zinsen bei längeren Laufzeiten.
Das Wichtigste in Kürze:
  • Die Creditplus Bank hat die Zinsen für Festgeld mit einer Laufzeit von 12 Monaten auf 3,85 Prozent pro Jahr erhöht.
  • Gleichzeitig wurden die Zinsen für längere Laufzeiten gesenkt, wobei Anlegerinnen und Anleger bei 18 oder 24 Monaten noch 3,80 Prozent pro Jahr erhalten. Bei Laufzeiten darüber hinaus wurde der Zins auf 3,70 Prozent pro Jahr reduziert.
  • Auch andere Banken senken die Zinsen bei längeren Laufzeiten. Sichere Dir jetzt noch die besten Konditionen auf Festgeld mit langer Laufzeit und nutze dazu unseren Festgeldkonten-Vergleich:

3,85 Prozent bei einjähriger Laufzeit

Die Creditplus Bank hat ihre Festgeldkonditionen überarbeitet und bietet verbesserte Konditionen bei Anlagen mit einer Laufzeit von 12 Monaten. Die Zinserhöhung auf 3,85 Prozent pro Jahr macht das einjährige Festgeldangebot besonders attraktiv. Gleichzeitig hat die Bank jedoch die Zinsen für längere Laufzeiten leicht gesenkt. Bei einer Laufzeit von 18 oder 24 Monaten erhalten Anlegerinnen und Anleger nun 3,80 Prozent pro Jahr, während bei Laufzeiten darüber hinaus der Zinssatz auf 3,70 Prozent pro Jahr reduziert wurde.
Festgeld
Festgeld-Zins
3,15 %

Die neuen Konditionen beim Festgeld der Creditplus im Überblick:

  • 3 Monate: 3,10 Prozent p.a.
  • 4 Monate: 3,15 Prozent p.a.
  • 6 Monate: 3,60 Prozent p.a.
  • 9 Monate: 3,60 Prozent p.a.
  • 12 Monate: 3,85 Prozent p.a.
  • 18 Monate: 3,80 Prozent p.a.
  • 24 Monate: 3,80 Prozent p.a.
  • 36 Monate: 3,70 Prozent p.a.
  • 48 Monate: 3,70 Prozent p.a.
  • 60 Monate: 3,70 Prozent p.a.
  • 72 Monate: 3,70 Prozent p.a.
  • 84 Monate: 3,70 Prozent p.a.

Jährliche Zinsgutschrift

Bei der Creditplus Bank erhältst Du auf Deine Einlagen jährlich eine Zinsgutschrift, die im darauffolgenden Jahr erneut verzinst wird. Die Creditplus Bank akzeptiert Anlagebeträge von 5.000 bis 1.000.000 Euro pro Einzelgeschäft für verschiedene Laufzeiten. Der Gesamtanlagebetrag, der alle Konten zusammenfasst, ist derzeit auf 2.500.000 Euro pro Person begrenzt.

Creditplus Tagesgeld gut aber nicht das Beste

Mit dem Zinssatz von 3,85 Prozent p.a. platziert die Creditplus besonders bei einjähriger Laufzeit ein gutes Angebot – gehört damit aber noch nicht zu den Top-Anbietern. So zahlt die italienische Banca Sistema bei einjähriger Laufzeit 4,4 Prozent p.a. und bei Payray erhalten Anlegerinnen und Anleger 4,3 Prozent p.a. bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Bei längeren Laufzeiten sind sogar bis zu 5 Prozent pro Jahr beim Festgeld zu holen.
Festgeld
4,4
Festgeld-Zins
3,80 %
Festgeld+
4,6
Festgeld-Zins
3,51 %
Festgeldkonto
4,5
Festgeld-Zins
3,50 %
Tipp der Redaktion: Jetzt noch Zinsen auf lange Laufzeiten sicher
Die Anpassung der Festgeldkonditionen seitens der Creditplus Bank reflektiert die gegenwärtigen Dynamiken auf dem Finanzmarkt. Insbesondere bei längerfristigen Laufzeiten haben mehrere Institute mittlerweile ihre Zinssätze reduziert. Dies lässt darauf schließen, dass die Verantwortlichen in den Banken davon ausgehen, dass die Europäische Zentralbank in den kommenden Monaten den Leitzins senken wird. Wenn Du also langfristig investieren willst, solltest Du Dir die aktuellen Festgeld-Angebote genau anschauen – unser Festgeld-Vergleich hilft Dir dabei:
Weitere News: