App des Scalable Capital Brokers auf einem Handy.

Das Weltportfolio von Scalable Capital im zaleo.Check

15.07.2023
4 Minuten Lesezeit
author_tim_kl.png
Tim Kempen
Finanzexperte bei zaleo.
Scalable Capital bietet mit dem neuen ETF-Portfolio „Weltportfolio Klassisch“ eine Möglichkeit, weltweit in tausende Unternehmen, Anleihen und Rohstoffe zu investieren. Mit seinen drei Bestandteilen Aktien, Anleihen und Rohstoffen ist das Weltportfolio einfach verständlich und individuell adaptierbar. Wir haben das Weltportfolio für Euch unter die Lupe genommen:
Das Wichtigste in Kürze:
  • Mit dem ETF-Portfolio „Weltportfolio Klassisch“ kannst Du in tausende Unternehmen, Anleihen und Rohstoffe weltweit investieren – und das zu günstigen Konditionen.
  • Du bestimmst die Aktienquote und somit, welches Risiko Du eingehen möchtest.
  • Scalable Capital bietet mit dem „Weltportfolio Klassisch“ eine einfache und günstige Möglichkeit für ein ausgewogenes, weltweites Investment:

Entspannt in tausende Unternehmen investieren

Mit ETFs entspannt, intelligent und automatisiert in die ganze Welt investieren, geht das? Scalable Capital bietet ab sofort ein global diversifiziertes Weltportfolio in der Vermögensverwaltung an. Mit dem neuen ETF-Portfolio „Weltportfolio Klassisch“ kannst Du in tausende Unternehmen, Anleihen und Rohstoffe weltweit investieren, passend zu Deiner individuellen Risikobereitschaft mit fester Aktienquote.

Du entscheidest über die  Risiken

Je nach Risikobereitschaft kannst Du eine Aktienquote zwischen 30 und 100 Prozent in Zehnerschritten auswählen. Der risikomindernde Teil des Portfolios besteht aus Anleihen-ETFs, die dank der Zinswende wieder Renditen versprechen. Die Beimischung von Rohstoff-ETFs dient als möglicher Inflationsschutz. Das „Weltportfolio Klassisch“ enthält Aktien-ETFs, die die wichtigsten Märkte ihrer Größe entsprechend abbilden. Neben Industrieländern sind auch Schwellenländer und kleine Unternehmen (Small Caps) vertreten. Insgesamt beinhalten die eingesetzten ETFs damit fast 8.000 Unternehmen – fünfmal mehr als in einem MSCI World ETF, der rund 1.500 Unternehmen listet. Durch die breite Streuung verringert sich die Abhängigkeit von einzelnen Märkten und Regionen.
„Mit dem Weltportfolio müssen Anlegende, anders als bei einem Sparplan auf den MSCI World, nicht alles auf Aktien setzen, um vom globalen Wachstum am Kapitalmarkt zu profitieren. Schließlich sind die Zinsen wieder zurück.”
Erik Podzuweit
Gründer und Co-CEO von Scalable Capital

So funktioniert automatisiertes Investment bei Scalable

Mit seinen drei Bestandteilen Aktien, Anleihen und Rohstoffen ist das Weltportfolio einfach verständlich und so gestaltet, dass es für viele eine solide Basis einer Geldanlage bietet. Scalable Capital überwacht dabei laufend die Portfolios und nimmt automatisch Anpassungen vor, um die gewählte Aktienquote einzuhalten. Sollten Aktien zum Beispiel stärker steigen als Anleihen ­– und damit das Portfolio risikoreicher werden – wird ein Rebalancing vorgenommen. Dieses Zurücksetzen auf die Ausgangsgewichte geschieht automatisch, ohne dass Anlegende aktiv werden müssen.
Prime Broker
Orderkosten pro Ausführung
ab 0,00 €

Bedingungen und Kosten der Portfolios

Die Einmalanlage in der Vermögensverwaltung von Scalable Capital ist ab 1.000 Euro möglich, ein Sparplan kann bereits ab 20 Euro monatlich eingerichtet werden. Die Kosten liegen in allen Strategien bei jährlich 0,75 Prozent des Anlagevolumens für das Management des Portfolios, hinzukommen Produktkosten von 0,18 Prozent. Je mehr angelegt wird, desto günstiger wird es: Für investierte Gelder über 100.000 Euro liegt die Gebühr bei 0,69 Prozent. Auf über 500.000 Euro hinausgehende Anlagen entfällt eine Gebühr von 0,49 Prozent.
Fazit der Redaktion: Der einfachste Weg für ausgewogenes Investment
Das „Weltportfolio Klassisch“ ist eine Anlagestrategie, die darauf abzielt, weltweit in verschiedene Anlageklassen zu investieren, um eine breite Diversifikation zu erreichen. Wenn Du Dich mit den ETFs, Anleihen und Rohstoffen gut auskennst, kannst Du Dir ein solches Portfolio auch selber zusammenstellen. Allerdings musst Du Dich dann auch regelmäßig ums Rebalancing – also um die Wiederherstellung Deiner vorgegebenen Aufteilung – kümmern.
Alternativ bietet Dir Scalable Capital mit dem „Weltportfolio Klassisch“ eine einfache und günstige Möglichkeit für ein ausgewogenes, weltweites Investment. Alles was Du tun musst: Klicke auf den Link und eröffne den Scalable Prime Broker. Bei Scalable Wealth kannst Du dann das „Weltportfolio Klassisch“ als Strategie auswählen und in Zukunft automatisiert investieren.
Weitere News: