3D Grafik eines Hauses

Günstige Zeiten für Immobilienkäufer: Sinkende Bauzinsen, niedrige Immobilienpreise

20.03.2024
3 Minuten Lesezeit
INHALTSVERZEICHNIS
Gute Bedingungen für Deine Immobilienfinanzierung
Bauzinsen auf niedrigem Niveau
Immobilienpreise im Sinkflug
Baufinanzierungen vergleichen
author_tim_kl.png
Tim Kempen
Finanzexperte bei zaleo.
Jetzt den Traum vom Eigenheim verwirklichen: Bauzinsen sinken, Immobilienpreise sind auf dem Tiefststand! Wir zeigen Dir, wie Du von den günstigen Marktbedingungen profitieren kannst. Vergleiche jetzt verschiedene Baufinanzierungen für das beste Angebot!
Das Wichtigste in Kürze:
  • Bauzinsen deutlich gefallen: Aktuell durchschnittlich 3,50 Prozent für 10-jährige Zinsbindung.
  • Immobilienpreise im Abwärtstrend: Quadratmeterpreise deutschlandweit um durchschnittlich 11 Prozent gesunken.
  • Finde das beste Angebot: Vergleiche Baufinanzierungen für Dein Traumhaus uns nutze dazu unseren Baufinanzierungs-Vergleich:

Gute Bedingungen für Deine Immobilienfinanzierung

Wer schon länger mit dem Gedanken spielt, den Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen, könnte derzeit die idealen Bedingungen vorfinden. Sowohl die Bauzinsen als auch die Immobilienpreise befinden sich aktuell auf einem vergleichsweise günstigen Niveau.

Bauzinsen auf niedrigem Niveau

Die Zahlen sprechen für sich: Der Zinssatz für Darlehen mit einer 10-jährigen Zinsbindung liegt derzeit laut dem Finanzierungs-Vermittler interhyp im Durchschnitt bei 3,50 Prozent. Ein markanter Rückgang im Vergleich zum November des Vorjahres, als der Zinssatz noch bei 4,23 Prozent lag. Dieser Abwärtstrend ist eine ermutigende Nachricht für potenzielle Immobilienkäufer, die von niedrigen Finanzierungskosten profitieren können.

Immobilienpreise im Sinkflug

Doch nicht nur die Zinsen machen den Erwerb von Wohneigentum attraktiver. Auch die Preise für Immobilien zeigen eine erfreuliche Entwicklung. Deutschlandweit sind die Quadratmeterpreise aktuell um durchschnittlich 11 Prozent günstiger im Vergleich zum Höhepunkt des Immobilienbooms im ersten Halbjahr 2022. Das ist das Ergebnis einer Studie des Immobilienportals Immowelt. Besonders in den Großstädten ist dieser Trend deutlich zu spüren. In Hannover etwa sind die Angebotspreise für Eigentumswohnungen um 21 Prozent gesunken, in Frankfurt um 19 Prozent, in Stuttgart um 17 Prozent und in München um 16 Prozent. 

Baufinanzierungen vergleichen

Für angehende Immobilienbesitzer bedeutet dies, dass sich derzeit die Möglichkeit bietet, Wohneigentum zu besonders attraktiven Konditionen zu erwerben. Um von diesen günstigen Bedingungen bestmöglich zu profitieren, ist eine gründliche Vorbereitung und Planung unerlässlich. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum eigenen Zuhause ist die Auswahl eines passenden Finanzierungspartners. Hierbei kann ein Baufinanzierungs-Vergleich helfen, den optimalen Anbieter für das individuelle Bauvorhaben zu finden.
Baufinanzierung
4,9
Effektivzins jährlich
ab 3,41 %
Baufinanzierung
4,5
Effektivzins jährlich
ab 3,89 %
Baufinanzierung
4,2
Effektivzins jährlich
ab 3,68 %
Fazit der Redaktion: Unter den neuen Marktbedingungen eine gute Finanzierungssituation
Insgesamt bieten die derzeitigen Marktbedingungen eine einzigartige Gelegenheit für Immobiliensuchende, ihre Pläne zu realisieren. Du solltest dir aber bewusst sein, dass Marktbedingungen sich stets ändern können. Daher ist es ratsam, die aktuellen Möglichkeiten sorgfältig zu prüfen und gegebenenfalls zeitnah zu handeln, um von diesem günstigen Zeitfenster zu profitieren. Unser Baufinanzierungs-Vergleich hilft Dir, den passenden Partner für Dein Immobilienprojekt zu finden: