Deutsche Bank Gebäude mit Logo

Attraktive Festgeld-Angebote: Deutsche Bank und Postbank locken mit 3,3 Prozent Zinsen

04.01.2024
3 Minuten Lesezeit
author_tim_kl.png
Tim Kempen
Finanzexperte bei zaleo.
Das neue Jahr startet vielversprechend, denn sowohl die Deutsche Bank als auch die Postbank locken mit attraktiven Festgeld-Angeboten. Beide Banken bieten aktuell einen Zinssatz von 3,3 Prozent bei einer 12-monatigen Anlage. Ein weiterer Anreiz: Bei der Deutschen Bank winkt ein exklusiver Saturn-Gutschein in Höhe von 50 Euro.
Das Wichtigste in Kürze:
  • Deutsche Bank und Postbank locken mit einem vielversprechenden Zinssatz von 3,3 Prozent pro Jahr bei einer 12-monatigen Festgeldanlage.
  • Die Deutsche Bank bietet zusätzlich einen exklusiven Saturn-Gutschein in Höhe von 50 Euro für Neugeldanlagen ab 15.000 Euro.
  • Vergleichen lohnt sich: In unserem Festgeld-Vergleich findest Du – abhängig von der Laufzeit – Angebote mit bis zu 4,5 Prozent Zinsen pro Jahr:

3,3 Prozent Zinsen und 50-Euro-Gutschein von Saturn

Die Deutsche Bank eröffnet das Jahr mit ihrer „Deal des Monats“-Aktion. Bei einer Anlagedauer von 12 Monaten kannst Du als Neukundin bzw. als Neukunde beim Deutsche Bank FestzinsSparen von einem attraktiven Zinssatz von 3,3 Prozent pro Jahr profitieren. Als besonderes Highlight erhältst Du im Januar bei einer Neugeldanlage von mindestens 15.000 Euro einen Saturn-Gutschein in Höhe von 50 Euro. Die Gutscheinaktion ist dabei ausschließlich für das erste FestzinsSparen im Aktionszeitraum gültig. Es gelten weitere Bedingungen.
FestzinsSparen
Best-Zins jährlich
3,30 %

Postbank: Alternative mit gleichen Zinskonditionen

Auch die Postbank bietet mit Zinssparen ein attraktives Angebot für alle, die ihr Geld für zwölf Monate zu einem festen Zinssatz anlegen möchten. Die Postbank, als Teil der Deutsche Bank Gruppe, bietet beim Zinssparen zwar keinen Gutschein, die Zinsen sind aber identisch. Bei einer Festzinsdauer von 12 Monaten gilt ebenfalls ein Zinssatz von 3,3 Prozent pro Jahr.
Zinssparen
Best-Zins jährlich
3,30 %
Beide Angebote gelten für Neuanlagen von 2.500 bis 100.000 Euro und nur für Privatvermögen und Gelder, die sich nicht auf Giro-, Spar- oder Tagesgeldkonten, sonstigen Konten oder Depots der Deutsche Bank Gruppe (Deutsche Bank, Postbank, norisbank, BHW Bausparkasse, DWS) befinden bzw. angelegt sind.
Hinweis der Redaktion: Automatische Verlängerung
Eigentlich ist Festgeld eine Termineinlage, bei der Du nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit automatisch über das angelegte Geld verfügen kannst. Bei den Angeboten FestzinsSparen der Deutschen Bank und Zinssparen der Postbank ist dies nicht der Fall. Um über Dein Geld am Ende der Laufzeit zu verfügen, musst Du das Konto mindestens drei Monate vorher kündigen. Wenn Du auch ohne Kündigung am Ende der Laufzeit über Dein Kapital verfügen willst, solltest Du Dich in unserem Festgeld-Vergleich nach einer Alternative umschauen. Dort findest Du – abhängig von der Laufzeit – Angebote mit bis zu 4,5 Prozent Zinsen pro Jahr:
Weitere News: