ING Deutschland

ING zahlt 3,5 Prozent auf Tagesgeld

27.06.2023
3 Minuten Lesezeit
image
Konstantin Bulinger
Finanzexperte bei zaleo.
Die ING Deutschland erhöht die Tagesgeld-Zinsen: Neukundinnen und Neukunden bekommen jetzt 3,5 Prozent p.a. Zinsen für die ersten 6 Monate.
Das Wichtigste in Kürze:
  • ING Deutschland erhöht Zinsen auf Tagesgeld: 3,5 Prozent p.a. für Neukundinnen und Neukunden mit einer Zinsgarantie von 6 Monaten.
  • Basiszins steigt zum 5. Juli von 0,6 auf 1 Prozent p.a.
  • Eröffne jetzt Dein erstes ING-Tagesgeldkonto und sichere Dir 3,5 Prozent Zinsen für die ersten 6 Monate:

3,5 Prozent für 6 Monate

Die ING erhöht ihren Zins fürs Tagesgeld auf 3,50 Prozent pro Jahr. Das Angebot gilt für Neukundinnen und Neukunden für die ersten 6 Monate. Der Extra-Zins der ING gilt ab dem ersten Euro, maximal können 50.000 Euro angelegt werden. Damit passt die ING ihren Tagesgeldzinssatz exakt dem Einlagenzins der Europäischen Zentralbank an.

Auch Basiszinssatz wird erhöht

Nach den ersten 6 Monaten gilt der Basiszinssatz, den auch Bestandskundinnen und Bestandskunden bekommen. Der Basiszinssatz steigt zum 5. Juli auf 1 Prozent, bislang lag er bei 0,6 Prozent. Dieser Zins gilt auch für Einlagen über 50.000 Euro.
Extra-Konto
Neukundenzins jährlich
3,30 %

Suresse Direkt Bank bietet 3,7 Prozent

Der Wettbewerb um Einlagen wird intensiver – Profiteure sind die Kundinnen und Kunden, die bereit sind, ihr Tagesgeldkonto regelmäßig zu wechseln. Gestern hatte bereits die Suresse Direkt Bank beim Tagesgeld vorgelegt. Mit 3,7 Prozent p.a. liegt ihr Angebot für Tagesgeld sogar noch etwas über dem Angebot der ING. Auch der Basiszins der Suresse Direkt Bank liegt mit 2,4 Prozent p.a. deutlich höher. Suresse Direkt ist eine deutsche Marke der belgischen Niederlassung der spanischen Großbank Santander. Die Einlagen sind über den spanischen Einlagensicherungsfonds bis zu 100.000 Euro abgesichert.
Tagesgeld
Neukundenzins jährlich
3,80 %
Tipp der Redaktion: Werde Zins-Hopper
Die Onlinebanken setzen im Kampf um neue Kundinnen und Kunden auf Lockangebote beim Tagesgeld. Die Top-Konditionen gelten für die ersten 6 Monate, dann gilt der meistens deutlich niedrigere Basiszins. Zins-Hopper profitieren von den Lockangeboten, indem sie die Angebote regelmäßig vergleichen und wechseln, wenn die Zinsgarantie verstrichen ist oder eine andere Bank ein deutlich besseres Angebot vorlegt. Der Vorteil: Der Antrag für ein Tagesgeldkontos ist unkompliziert und dauert nur wenige Minuten. Werde Zins-Hopper: