Festgeldkonto

4,5
Bank of Scotland
image
Festgeld-Zins
3,40 %
Diesen jährlichen Zins (nominal) kannst du dir beim Anbieter sichern.
Mindestanlage
ab 100,00 €
Das Konto kann nur mit einer Mindestanlage von 100 € eröffnet werden. Maximal kannst Du bis zu 500.000 € anlegen.
Einlagensicherung
Deutschland
Bank of Scotland unterliegt der deutschen Einlagensicherung. Details findest Du unter Anbieterinformationen.
Länderrating (S&P)
AAA
Das Rating der Landesbonität ist eine Einschätzung der Zahlungsfähigkeit der Sicherungssysteme im jeweiligen Land. Die Skala des Ratings von Standard & Poor’s (S&P) reicht von von AAA (höchste Bonität) bis D (niedrigste Bonität).
Pro & Contra von Festgeldkonto
Pro
Contra
Sicherheit durch deutsche Einlagensicherung
Einfache und schnelle Eröffnung
Attraktive Zinsen
Geringe Mindestanlage von 100 Euro
Keine vorzeitige Kündigung
Keine Zinsanpassung
Fazit der Redaktion
Das Festgeld der Bank of Scotland bietet eine attraktive Kombination aus Sicherheit und Rendite mit garantierten Zinsen. Nutze die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und eröffne Dein Festgeld noch heute im Online-Banking der Bank of Scotland.
Bild der Autorin
Saskia Gall
Finanzexpertin bei zaleo.
Allgemeine Informationen
Laufzeiten zwischen 6 und 36 Monaten
Bei Bank of Scotland hast Du die Wahl aus Laufzeiten zwischen 6 Monaten und 36 Monaten.
Deutsche Einlagensicherung (AAA)
Bei Bank of Scotland sind Einlagen aktuell bis 100.000 € abgesichert. Mehr zur Einlagensicherung findest du unter Anbieterinformationen.
Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
Bei Bank of Scotland erfolgt die Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit.
Freistellungsauftrag möglich
Bei Bank of Scotland kannst Du einen Freistellungsauftrag einrichten.
Aktuelle Zinskonditionen
3,40 %
jährlich
Diesen jährlichen Zins (nominal) kannst du dir beim Anbieter sichern.
bis 12
Monate
Hier wird der maximale Anlagezeitraum in Monaten dargestellt.
Anlagebeträge
ab 100,00 €
Das Konto kann nur mit einer Mindestanlage von 100 € eröffnet werden. Maximal kannst Du bis zu 500.000 € anlegen.
bis 500 Tsd. €
Das Konto kann nur mit einer Mindestanlage von 100 € eröffnet werden. Maximal kannst Du bis zu 500.000 € anlegen.
Allgemeines
Bei Bank of Scotland wird der Zins am Ende der Laufzeit ausgeschüttet.
Bei Bank of Scotland kannst Du vorzeitig nicht ganz oder anteilig auf die Anlage zugreifen.
Alle angebotenen Laufzeiten
Diese Laufzeit wird aktuell nicht angeboten.
Diese Laufzeit wird aktuell nicht angeboten.
3,30 %
Diesen jährlichen Zins (nominal) kannst du dir beim Anbieter sichern.
3,70 %
Diesen jährlichen Zins (nominal) kannst du dir beim Anbieter sichern.
3,40 %
Diesen jährlichen Zins (nominal) kannst du dir beim Anbieter sichern.
Diese Laufzeit wird aktuell nicht angeboten.
3,10 %
Diesen jährlichen Zins (nominal) kannst du dir beim Anbieter sichern.
2,90 %
Diesen jährlichen Zins (nominal) kannst du dir beim Anbieter sichern.
Diese Laufzeit wird aktuell nicht angeboten.
Diese Laufzeit wird aktuell nicht angeboten.
Diese Laufzeit wird aktuell nicht angeboten.
Diese Laufzeit wird aktuell nicht angeboten.
Diese Laufzeit wird aktuell nicht angeboten.
Sicherheit
Deutschland
Bank of Scotland unterliegt der deutschen Einlagensicherung. Details findest Du unter Anbieterinformationen.
AAA
Das Rating der Landesbonität ist eine Einschätzung der Zahlungsfähigkeit der Sicherungssysteme im jeweiligen Land. Die Skala des Ratings von Standard & Poor’s (S&P) reicht von von AAA (höchste Bonität) bis D (niedrigste Bonität).
bis 100 Tsd. €
Details zur Einlagensicherung findest Du unter Anbieterinformationen.
Steuern
Bei Bank of Scotland kannst Du einen Freistellungsauftrag einrichten, wodurch alle Zinserträge innerhalb des Sparerpauschbetrags direkt an Dich ausbezahlt werden.
Bank of Scotland ist ein deutscher Anbieter. In Deutschland wird keine Quellensteuer auf Festgeldanlagen erhoben.
Legitimation
Zur Eröffnung ist eine Legitimation notwendig.
Das E-Ident Verfahren wird aktuell nicht angeboten.
Zur Legitimation kannst Du das Video-Ident Verfahren nutzen.
Zur Legitimation kannst Du das Post-Ident Verfahren nutzen.
Zinskonditionen
5,0
Hier bewerten wir ausschließlich den verfügbaren Best-Zins des Anbieters im Vergleich.
Anlagekonditionen
5,0
Hier bewerten wir, ob es einen Mindestanlagebetrag gibt und bis zu welcher Höhe für Guthaben (Neukunden-) Zinsen gezahlt werden.
Sicherheit
4,8
Hier bewerten wir die Absicherungshöhe Deiner Einlagen sowie das Rating des Landes oder der Länder der Einlagensicherungssysteme (gesetzlich und freiwillig erweiternd).
Beliebtheit
4,0
Hier siehst Du, wie beliebt das betreffende Tagesgeldkonto bei anderen Userinnen und Usern in letzter Zeit war und wie häufig es beantragt wurde.
Eröffnungsprozess
4,2
Hier siehst Du, wie häufig das Konto durchschnittlich erfolgreich eröffnet wird. Gründe für nicht erfolgreiche Kontoeröffnungen sind z.B. fehlende (Papier-) Formulare, Probleme mit der Identifikation oder andere Bedingungen, die nach Beantragung nicht erfüllt wurden.
Gesamtergebnis
4,5
Kontakt
Bank of Scotland
Karl-Liebknecht-Str. 5
10178 Berlin
+49 30 280 4 280
Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr
Einlagensicherung
Deutsche gesetzliche Einlagensicherung
100 Tsd. €
Im Rahmen der Deutschen gesetzlichen Einlagensicherung sind Einlagen bis 100.000€ abgesichert.

Was wir über das Festgeldkonto der Bank of Scotland denken:

Die Bank of Scotland ist eine renommierte Online-Bank mit einer langen Tradition und einem hervorragenden Ruf. 
Mit dem Festgeld der Bank of Scotland profitierst Du von einem festen Zinssatz für eine von Dir festgelegte Laufzeit. Diese Sicherheit ermöglicht es Dir, Deine finanziellen Ziele zuverlässig zu verfolgen.
Du kannst den Anlagebetrag nach Deinen Wünschen festlegen – von 100 Euro bis zu 500.000 Euro. So hast Du die Flexibilität, Dein Festgeld genau auf Deine Bedürfnisse abzustimmen.
Die Kontoeröffnung erfolgt schnell und unkompliziert direkt im Online-Banking. Falls Du bereits ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland hast, kannst Du Dein Festgeld mit wenigen Klicks einrichten.
Die Eröffnung erfolgt durch Login ins Tagesgeldkonto, Auswahl des Festgelds, Eingabe des gewünschten Anlagebetrags und der Laufzeit sowie automatische Abbuchung vom Tagesgeldkonto. Am Ende der Laufzeit erhältst Du den Betrag inklusive Zinsen zurück.
Das Festgeld der Bank of Scotland bietet Dir die ideale Kombination aus Sicherheit und Rendite. Deine Einlagen sind bis zu 100.000 Euro pro Person durch die Einlagensicherung geschützt. Zudem kannst Du jederzeit auf Dein Tagesgeld zugreifen, falls Du kurzfristig Geld benötigst.
Insgesamt ist das Festgeld der Bank of Scotland eine attraktive Option für alle, die ihr Geld sicher anlegen und dabei von garantierten Zinsen profitieren möchten. Nutze die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und eröffne Dein Festgeld noch heute im Online-Banking der Bank of Scotland.
Über den Anbieter
image
Die Bank of Scotland hat ihren Sitz im Herzen von Berlin und ist im deutschen Privatkundengeschäft tätig. Bank of Scotland bietet verschiedene Kreditprodukte sowie Tagesgeldkonten an.
Weitere Produkte von Bank of Scotland
Tagesgeld
Hinweis
Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.