Barclays Bank

Neue Pole-Position: Barclays bietet 3,11 Prozent aufs Tagesgeld

28.04.2023
3 Minuten Lesezeit
author_tim_kl.png
Tim Kempen
Finanzexperte bei zaleo.
Mit einem Zinssatz von 3,11 Prozent p.a. setzt sich nun Barclays an die Spitze der Tagesgeld-Anbieter – allerdings nur knapp. ING und Consorsbank hatten unlängst auf 3 Prozent erhöht, die Autobanken VW und Renault bieten 3,1 Prozent. Die Zinsgarantie der Barclays Bank gilt für 6 Monate und für Einlagen bis zu 250.000 Euro.
Das Wichtigste in Kürze:
  • Barclays bietet 3,11 Prozent p.a. aufs Tagesgeld – garantiert für 6 Monate und für Einlagen bis zu 250.000 Euro.
  • Der Anschlusszinssatz entspricht dem Basiskunden-Zinssatz und bleibt zunächst unverändert bei 1,2 Prozent pro Jahr.
  • Jetzt 3,11 Prozent p.a. sichern und ein Tagesgeldkonto bei Barclays eröffnen:

Neuer Spitzenreiter

Barclays erhöht die Zinsen für Tagesgeld und setzt sich damit aktuell an die Spitze im zaleo.-Tagesgeld-Vergleich: Ab sofort gibt es 3,11 Prozent p.a. auf neu eröffnete Tagesgeldkonten – bislang lag der Zinssatz für Neukundinnen und Neukunden bei 2,3 Prozent. 

6 Monate Zinsgarantie

Barclays garantiert den Angebots-Zinssatz für 6 Monate und für Einlagen bis zu 250.000 Euro. Der Anschlusszinssatz entspricht dem Basiskunden-Zinssatz. Dieser liegt aktuell bei 1,2 Prozent pro Jahr und damit deutlich über dem Basiszinssatz vieler anderer Anbieter. 

Doppelt abgesichert

Alle Kundengelder sind bis zu einer Summe von 100.000 Euro durch die irische Einlagensicherung geschützt. Daneben sind sie durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken abgesichert.
Tipp der Redaktion: Höhere Einlagen und längere Zinsbindung
Wenn Du Einlagen über 250.000 Euro einzahlen oder Dir eine längere Laufzeit sichern willst, ist das Angebot der Consorsbank die bessere Lösung für Dich. Die Consorsbank bietet Neukundinnen und Neukunden 3 Prozent Zinsen p.a. aufs Tagesgeld – mit bis zu 12 Monaten Zinsgarantie. Der Angebotszins gilt für Einlagen bis zu 1.000.000 Euro. Alle Infos zum Angebot der Consorsbank findest Du hier:

Knappe Führung

Erst kürzlich hatten die ING und die Consorsbank den Zinssatz fürs Tagesgeld auf 3 Prozent p.a. erhöht, die Autobanken VW und Renault bieten 3,1 Prozent. Nun hat Barclays – wenn auch nur knapp – die Führung übernommen. Der Zinsmarkt bleibt weiterhin in Bewegung. Daher lohnen sich auch Angebote mit Zinsgarantien von wenigen Monaten. 

Flexibel bleiben

Du brauchst nur wenige Minuten, um das Barclays Tagesgeldkonto zu eröffnen. Solltest Du Dein Geld in den kommenden Monaten benötigen, kannst Du es jederzeit abrufen. Sollte eine anderen Bank bessere Konditionen bieten, kannst Du jederzeit wechseln – Du bleibst also maximal flexibel.
Die Top-Tagesgeldkonten im Vergleich
Easy Savings Tagesgeld
Easy Savings Tagesgeld
bunq
4,5
4,5
Easy Savings Tagesgeld
bunq
4,5
Neukundenzins jährlich
4,01 %
Zinsgarantie Monate
4
Tagesgeld
Tagesgeld
Trade Republic
4,3
4,3
Tagesgeld
Trade Republic
4,3
Neukundenzins jährlich
4,00 %
Zinsgarantie Monate
0
Prime+ Broker Tagesgeld
Prime+ Broker Tagesgeld
Scalable Capital
4,2
4,2
Prime+ Broker Tagesgeld
Scalable Capital
4,2
Neukundenzins jährlich
4,00 %
Zinsgarantie Monate
4